Skip to main content

Expat Infinity

Icon health Insurance

Auslandskrankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung EXPAT INFINITY eignet sich für Privatpersonen, die dauerhaft im Ausland leben möchten. Das Produkt bietet ein Hohes Maß an Flexibilität bei der Gestaltung des Versicherungsschutzes. Erstmalig bietet der EXPAT INFINITY auch die Möglichkeit einer Anwartschaft.

  • Cover Expat Infinity

    Individueller Beitrag

    Krankenversicherung zum Auswandern mit weltweiter Gültigkeit und flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.

    Allgemeine Vertragsbedingungen

    • Versicherungsschutz für Privatpersonen
    • das Höchstaufnahmealter beträgt 75 Jahre
    • Kündigung einen Monat zum Ende des Versicherungsjahres möglich

    Icon Länderzonen

    Länderzonen und Altersgruppen

    Weil die Kosten für medizinische Behandlungen weltweit von Land zu Land variieren und die durchschnittliche Schadenquote einer Versichertengruppe mit zunehmenden Alter steigt, gibt es im Produkt Expat Infinity vier Länderzonen und eine Beitragsstaffel nach Altersgruppen. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden die größtmögliche Fairness bei der Höhe der Versicherungsbeiträge entsprechend Ihrer Lebenssituation.

    Icon Selbstbehalt

    Selbstbehalt

    Es kann zwischen einer Selbstbeteiligung von 0 Euro, 250 Euro, 500 Euro und 1.000 Euro pro versicherter Person und Versicherungsjahr gewählt werden.

    Icon Risikozuschläge / Vorerkrankungen

    Risikozuschläge

    Bei besonders schweren Vorerkrankungen oder chronischen Krankheiten ist es privaten Versicherern oft nicht möglich, betroffene Antragsteller zu versichern. Damit der BDAE aber auch Kunden mit einer Krankheitshistorie versichern kann, hat er für das Produkt Expat Infinity Risikozuschläge eingeführt. Diese werden zum Versicherungsbeitrag addiert und fallen je nach Gesundheitszustand unterschiedlich aus. In einigen individuellen Fällen kann der Risikozuschlag jedoch derart hoch ausfallen, dass ein Versicherungsangebot leider nicht gemacht werden kann.


    Downloads

  • Ambulante Heilbehandlungen
    100 %
    Stationäre Heilbehandlungen
    100 %
    Unterbringung als Privatpatient im Einbetteinzelzimmer
    Arznei-, Verband- und Heilmittel
    100 %
    Zahnmedizinische Heilbehandlung
    100 %
    Zahnersatz/Kieferorthopädische Maßnahmen
    90 %
    bis zu 4.000 Euro pro Jahr
    Vorsorgeuntersuchungen
    100 %
    Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Krebsvorsorge;
    Check-Ups bis 300 Euro pro Jahr
    Impfungen
    Kinder:
    allgemeine Impfungen 100 %, Reiseschutzimpfungen bis zu 250 Euro pro Jahr
    Erwachsene:
    allgemeine Impfungen und Reiseschutzimpfungen bis zu 600 Euro pro Jahr
    Covid-19-Impfung
    vom Leistungsumfang erfasst
    Schwangerschaft und Entbindung
    100 %
    Unfruchtbarkeitsbehandlungen
    bis zu 60 %
    höchstens jedoch bis zu 6.000 Euro pro Paar auf Versicherungsdauer
    Hilfsmittel
    80 %
    bis zu 2.000 Euro pro Jahr
    Sehhilfen
    600 Euro alle drei Jahre
    Augenlasern
    bis 2.500 Euro je Auge und pro Vertragslaufzeit
    Psychotherapie
    80 % für ambulante Behandlungen, bis zu 2.000 Euro pro Jahr;
    für stationäre Behandlungen bis zu 30 Tage pro Vertragslaufzeit
    Krankentransporte/Rücktransporte/Überführungen
    Krankentransport 100 %, Rücktransport max. 250.000 Euro pro Schadenereignis, Überführung im Todesfall max. 10.000 Euro
    Nachhaftung
    Vorerkrankungen
    Einschluss über Risikozuschläge möglich
    Patienten-Rechtsschutzversicherung
    Medizinische Assistance
    Jahreshöchstbetrag
  • Die Höhe des Beitrags bemisst sich nach der gewünschten Länderzone, dem Alter der zu versichernden Person, dem gewünschten Selbstbehalt, der gewählten Produktvariante sowie möglichen Risikozuschlägen. 

    Der EXPAT INFINITY BASIC bietet eine Versicherung zu einem Einstiegsbeitrag ab 39 Euro. Der EXPAT INFINITY CLASSIC mit zusätzlichen Leistungen wird ab 56 Euro angeboten und der EXPAT INFINITY PREMIUM deckt noch weitere Leistungen für einen Einstiegsbeitrag ab 75 Euro ab. 

    Durch die Möglichkeit, die Versicherung an die individuellen Bedürfnisse anzupassen, können die einzelnen Beiträge jedoch stark von den Einstiegsbeiträgen variieren. Wir empfehlen Ihnen daher, in unserem Onlineantrag Ihren Basisbeitrag berechnen zu lassen.

    • eine durch Siechtum, Pflegebedürftigkeit oder Verwahrung bedingte Behandlung
    • Behandlung geistiger und seelischer Störungen und Erkrankungen, psychosomatische Behandlungen wie beispielsweise Hypnose und autogenes Training sowie Selbstmordversuche und deren Folgen
    • Immunisierungsmaßnahmen
    • Entziehungsmaßnahmen einschließlich Entziehungskuren sowie Behandlungen eines Abhängigkeitssyndroms und deren Folgen
    • Bei der berufsmäßigen Teilnahme an Wettkämpfen erfolgt eine gesonderte Risikoprüfung.
    • In einigen individuellen Fällen kann der Risikozuschlag derart hoch ausfallen, dass ein Versicherungsangebot leider nicht gemacht werden kann.

    Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.